Eine Mauer des Schweigens

NSDAP-Kreisleiter Walter Kölle. Foto: Quelle: Entschädigungsakte, Amt für Wiedergutmachung

Wer war Walter Kölle? Wer war dieser Nazi-Funktionär, den die Menschen in der Region fürchteten? Wie wirkte er im Raum Daun-Wittlich? Was war sein Mitwirken in der Judenfrage?

Antworten auf diese Fragen gibt Franz-Josef Schmit bei einem Vortrag "Eine Mauer des Schweigens: NSDAP-Kreisleiter Walter Kölle - unverbesserlicher Nazi" am Sonntag, 26. März, um 15 Uhr im Forum Daun, veranstaltet von der Eifelvereins-Ortsgruppe Daun in Kooperation mit der VHS Daun. Der Eintritt ist frei.

Zugriffe: 291